Sicher shoppen mit 2G

  1. Home
  2. News und Events
  3. Alle News
  4. Sicher shoppen mit 2G

News

Sicher shoppen mit 2G

Rheinpark-Center, Neuss
08.12.2021

Mit der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW gilt auch im Einzelhandel die 2G-Regelung.

Für euren Besuch bei uns heißt das: Im allgemeinen Handel muss ein Geimpft- oder Genesenennachweis vorgelegt werden. Davon ausgenommen sind nur Menschen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können.

Keine Beschränkungen gibt es für die Grundversorgung, d. h. für Lebensmittelhandel, Drogerien, Apotheken, Optiker, Blumen, Buchhandel, Reformhaus und Lotto/Zeitschrift. 

Bei Friseuren gilt 3G, hier muss ein Geimpft-, Genesenen- oder ein Getestetennachweis gezeigt werden. Anerkannt werden Schnelltests, die nicht älter als 24 Stunden sind und PCR-Tests, die nicht älter als 48 Stunden sind. 

In der Gastronomie gilt seit dem 13.01.2022 die 2G+ Regel, das heißt es muss ein Geimpft- oder Genesenennachweis sowie ein anerkannter Schnelltests, der nicht älter als 24 Stunden oder ein PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, vorgelegt werden. Ausnahme sind hier Kunden mit einer Booster-Impfung.

Bitte haltet beim Betreten des jeweiligen Shops unaufgefordert einen Impf- oder Genesenennachweis digital oder in Papierform bereit. Kontrollen erfolgen im Eingangsbereich der Geschäfte. Bitte habt Verständnis, dass es dabei zu Wartezeiten kommen kann. 

Am schnellsten geht das alles aber mit unseren Bändchen: Dazu zeigt ihr euren Geimpft- oder Genesenennachweis einmal am Anfang in einem unserer Shops vor und erhaltet ein Bändchen, mit dem ihr ungehindert in alle weiteren Shops kommt. Aber das ist selbstverständlich freiwillig.

Haltet euch bitte außerdem an die geltenden Abstands- und Hygieneregeln und tragt im Center eine Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2- oder medizinische Maske).

Viel Spaß bei uns und bleibt gesund!